Anleitung für die Osterhasen Verpackung!

Ihr braucht für diese Verpackung an Material:

23,5 x 23,5cm Cardstock für den Deckel

falzen eine Seite bei: 7,3cm ,- 16,2cm ,- andere Seite bei  7,3cm                                                                  

 

Cardstock für die Basis: 23,5cm x 30,5cm

Falzen kurze Seite: 7,3cm ,- 16,2cm

Falzen lange Seite 7,3cm ,- 23,2cm

 

Einleger für Boxboden: Cardstock 8,9cm x 7,3cm

Fensterfolie: 10,5cm x 7,5cm

 

DSP für Deckel:

8,9cm x 5cm

8,3cm x 2cm

7,4cm x 8,4cm

2x 8,6cm x15cm <---- durchschneiden von Ecke zu Ecke

 

 

1. Für die Box die Laschen bis zu Falz einschneiden. Eine Seite zusammenkleben, von der anderen Seite die beiden Seitenlaschen wegschneiden. Wir brauchen nur das Mittelteil.

2. Einleger für den Boxenboden einkleben.

 

3. Jetzt falzen wir einmal alle Falzlinien vom Deckel nach und stanzen mittig das Sichtfenster aus.

Ich benutze das größte Oval von den Stickmuster Framelits.

Da der Deckel so nicht durch die BigShot passt es sei denn Ihr habt die große A4 Maschine ;) Schlage ich die obere Falzlinie einmal um.

Auf den oberen Teil vom Framelit lege ich ein Stück Cardstock. Damit der Deckel nicht mitgestanzt wird. Dieser wird zwar geprägt aber das sehen wir dann später nicht mehr.

 

4. Die Fensterfolie klebe ich mit GlueDots ein. 

    Jetzt klebe das DSP auf von Vorderteil und Deckel.

 

5. Nun die Seitenteile schräg abschneiden. Wie auf dem Foto zu sehen. 

6. Die abgeschnittenen Ecken werden innen zur Verstärkung wieder angeklebt.

 

 

 

 

7. Deckel zusammenkleben jetzt nur noch die 1 Lasche von den  Boden in den Deckel kleben und nach Wunsch fertig dekorieren.

Wenn Ihr Fragen zu diesen Projekt habt. Oder Das Zubehör dafür bei mir erwerben wollt dann meldet Euch sehr gerne bei mir :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0